KALK&KEGEL holt Top-Sommelier Max Zankl als Host für neuen Podcast an Bord

Der Sommelier und Weinhändler Max Zankl spricht in der neuen Staffel des KALK&KEGEL Podcast „Spruch mit Sprudel“ mit den Stars aus der Branche über den positiven Wahnsinn der Gastronomie.

Alles neu beim KALK&KEGEL Podcast „Spruch mit Sprudel“: Das aufstrebende Magazin für „Gastronomie, Sommellerie und Wahnsinn“ verstärkt sein Team mit einem der besten Sommeliers im deutschsprachigen Raum. Max Zankl moderiert ab sofort die neue Staffel des KALK&KEGEL Podcast „Spruch mit Sprudel“. Das Format selbst wurde ebenso komplett neu aufgelegt. Statt wie bisher Feature-Beiträgen bringt die neue Staffel im 2-Wochen-Rhythmus Interviews mit Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartnern aus und und rund um die Gastronomie. Folge Nummer 1 ist ab sofort online und kann über die wichtigsten Podcast-Plattformen gehört werden. Zu Gast ist Robin Peller, der Chef des legendären Wiener Beisls „Café Kandl“. Im Gespräch mit Max Zankl gibt er intime Einblicke in seine verrückte Gastrokarriere mit allen Höhen und Tiefen.

„Wir wollen dem positiven Wahnsinn der Gastronomie auf die Spur kommen. Also der besondere Magie, die diese Branche so verführerisch macht. Wer Max Zankl kennt, der weiß wie launig, kurzweilig und fachlich hochwertig die Gespräche mit ihm sind. Da macht es einfach Spaß zuzuhören“, sagt KALK&KEGEL Herausgeber Michael Pöcheim-Pech. Max Zankl zählt zu einem der bekanntesten Sommeliers im deutschsprachigen Raum und war bis zuletzt tätig im Restaurant Obauer (5 Gault&Millau Hauben) in Werfen. Aktuell konzentriert er sich auf seinen Weinhandel „Zankl’s Weine“.

Präsentiert wird die neue Podcast-Staffel vom KALK&KEGEL Schaumweinpartner „Schaumweinkontor“. Aufgezeichnet werden die einzelnen Folgen im Wiener 5-Sterne-Designhotel SO/Vienna.

Seit 2018 schreibt das Magazin KALK&KEGEL auf www.kalkundkegel.com über Wein und Kulinarik, setzt sich im besonderen Maße für Nachhaltigkeit und Qualität sowie für gesunde Böden und gesunde Lebensmittel ein und mischt sich immer wieder auch in politische Themen ein. Zwei Mal im Jahr erscheint KALK&KEGEL in Österreich und Deutschland zudem als hochwertig produziertes Special-Interest-Magazin zu Überthemen wie „Die Zukunft der Branche“, „Handwerk“ oder neu ab Ende Juli 2024 zur „Verführung“.

www.kalkundkegel.com/podcast/

Downloads für Presse

Kommentare
Share
Michael Pech

Andere Arbeiten von Dreamshappen