Yacon, Okra und Artischocke: Grazer Hobbygärtner setzen 2022 auch auf exotisches Gemüse

Großer Run auf Bio-Selbsterntegärten in Graz: Mit 1. April starten die MORGENTAU GÄRTEN in die neue Saison. In diesem Jahr erstmals auch mit exotischen Sorten. Welche diese sind, stellte der

Share
Erfolg für MORGENTAU Charity-Erntedank: Haubenköche „spenden“ eine Tonne Bio-Gemüse

Großer Erfolg für die diesjährige Charity-Aktion der Grazer MORGENTAU GÄRTEN: Mit dem Reinerlös der verkauften Glasgerichte der Haubenköche Alexander Posch, Harald Irka und Johann Schmuck kann eine Ernte von mehr

Share
MORGENTAU Charity-Erntedank: 8 Hauben für karitatives Urban Farming in Graz

Am 1. Oktober von 10 bis 18 Uhr im „Thirsty Heart“ in der Grazer Innenstadt: Alexander Posch, Harald Irka und Johann Schmuck verkaufen Glasgerichte aus dem Bio-Gemüse der MORGENTAU GÄRTEN

Share
30 Prozent mehr städtische Hobbygärtner in Graz: Corona sorgt für neuen Run auf Urban-Farming

Vor dem Saisonstart der Grazer MORGENTAU GÄRTEN im März ist der Andrang auf die Bio-Selbsterntegärten so groß wie noch nie. Neu im Angebot sind Bio-Kräuterbeete. Info-Veranstaltungen finden am 3., 6.

Share
Grazer MORGENTAU GÄRTEN zu verschenken

Ungewöhnlich und nachhaltig: Ab sofort können Parzellen in den Grazer MORGENTAU GÄRTEN auch zu Weihnachten verschenkt werden. Es ist ein Geschenk, das sich über das Jahr in mehr als 100

Share