Top-Sommeliers haben gewählt: Das sind die 146 einflussreichsten Winzer 2024 in Österreich

Die neue KALK&KEGEL Liste 2024:  Rund 70 der besten Sommelièren und Sommeliers aus ganz Österreich haben eine Liste zusammengestellt aus 146 Winzern, die zukunftsweisend für Österreich sind.

Sie eint ein unverwechselbares Handwerk und eine vorbildhafte Haltung zur Natur und Böden: 146 Winzerinnen und Winzer finden sich auf der neuen KALK&KEGEL Liste 2024. Gleich 35 davon wurden neu aufgenommen. Erstmals wurden aber auch Winzerinnen und Winzer nicht mehr berücksichtigt. Zusammengestellt wurde diese Liste von rund 70 der besten Sommelièren und Sommeliers aus ganz Österreich in Zusammenarbeit mit dem aufstrebenden Gastronomie-Magazin KALK&KEGEL. Die gesamte Liste mit allen Newcomern findet sich ab sofort auf www.kalkundkegel.com.

KALK&KEGEL Herausgeber Michael Pöcheim-Pech: „Wir haben in diesem Jahr, aber auch schon im vergangenen Jahr aus der Sommellerie so viele neue Empfehlungen wie noch nie bekommen. 35 davon haben es schließlich in unsere Liste geschafft. Rund 40 weitere stehen für das kommende Jahr unter Beobachtung. Die vielen Neuen sind vor allem ein Indiz für die Dynamik im organisch-biologischen Weinbau. Viele der neuen Winzerinnen und Winzer auf unserer Liste haben die Umstellung zu Bio gerade abgeschlossen oder sind mitten in der Umstellung. Wichtig und wesentlich dazu ist aber auch die klare Handschrift ihrer Weine.“

Die KALK&KEGEL Liste gilt als ein wertvolles Empfehlungstool für die Gastronomie. „Jede Gastronomin und jeder Gastronom, der etwas auf die Qualität seiner Weinkarte hält, sollte Winzerinnen und Winzer aus der KALK&KEGEL Liste führen“, sagt Pöcheim-Pech. Kriterien für die Aufnahme in die KALK&KEGEL Liste, die seit 2021 einmal im Jahr veröffentlicht wird, sind ein unverwechselbares Handwerk der Weinbauern sowie die vorbildhafte Haltung zu Natur und Böden, die in fast allen Fällen zumindest eine Bio-Zertifizierung voraussetzt bzw. ganz oft auch eine biodynamische Bewirtschaftung bedeutet. Pöcheim-Pech: „Weinbauern, die sich auf der KALK&KEGEL Liste finden, sind zukunftsweisend für das Weinland Österreich und zählen damit zu den einflussreichsten Winzern des Landes.“

Niederösterreich liegt in der KALK&KEGEL Liste 2024 mit 62 Nennungen an der Spitze, gefolgt vom Burgenland (39) und der Steiermark (30). Auch die für den Weinbau immer spannender werdende Bundesländer wie Kärnten oder Oberösterreich sind gelistet.

Seit 2018 schreibt das Magazin KALK&KEGEL auf www.kalkundkegel.com über Wein und Kulinarik, setzt sich im besonderen Maße für Nachhaltigkeit und Qualität sowie für gesunde Böden und gesunde Lebensmittel ein und mischt sich immer wieder auch in politische Themen ein. Zwei Mal im Jahr erscheint KALK&KEGEL in Österreich und Deutschland zudem als hochwertig produziertes Special-Interest-Magazin zu Überthemen wie „Die Zukunft der Branche“, „Handwerk“ oder neu ab Ende Juli 2024 zur „Verführung“.

www.kalkundkegel.com

Niederösterreich

Nikolaihof: Biodynamisch zertifiziert seit 1992 (Demeter) und eines der herausragendsten Weingüter der Welt.
  • Matthias Altmann
  • René Antrag & Thomas Reither
  • Anna und Martin Arndorfer
  • Thomas und Maria Buchmayer
  • Jörg Bretz (NEU)
  • Philipp Bründlmayer (NEU)
  • Willi Bründlmayer (NEU)
  • Johann Czerny – Weingut Wimmer-Czerny
  • Martin Diwald
  • Marion und Manfred Ebner-Ebenauer
  • Gerda und Norbert Fidesser
  • Karl Fritsch
  • Johannes Gebeshuber
  • Katharina Gessl (NEU)
  • Michael Gindl
  • Philipp Grassl (NEU)
  • Heiko Grohmann – Hopibauern
  • Magdalena und Lorenz Haas-Allram – Weingut Allram (NEU)
  • Matthias und Doris Hager
  • Andreas Harm
  • Johannes Hirsch
  • Christoph Hoch
  • Markus Huber
  • Alwin Jurtschitsch
  • Heidelinde und Markus Lang – HM Lang (NEU)
  • Michael Linke und Franz Hofbauer – Grabenwerkstatt
  • Fred Loimer
  • Michael Lutschounig und Marcus Bülow – Kellerkünstler (NEU)
  • Erich Machherndl
  • Niki Moser – Weingut Sepp Moser
  • Peter Mandl und Florian Ruhdorfer – Weinhauerei 378 (NEU)
  • Agnes und Josef Mantler – Mantlerhof (NEU)
  • Johanna Markowitsch (NEU)
  • Martin Muthentahler
  • Mike Nährer – Vergessene Weingärten
  • Martin Obenaus
  • Bernhard Ott
  • Lucas Pichler – F.X. Pichler (NEU)
  • Elisabeth und Erich Pichler-Krutzler
  • Hannes Reinisch, Christian und Michael Reinisch – Familie Reinisch
  • Michaela Riedmüller (NEU)
  • Stefan Rosner
  • Nikolaus Saahs – Nikolaihof
  • Paul Schabl (NEU)
  • Andreas Schachenhuber – Weinschach (NEU)
  • Josef Schentner und Julia Nather – Nibiru (NEU)
  • Mathias, Viktoria und Leonhard Schödl (NEU)
  • Paul Schuster, Dave Ferris, Simon Ecker – Kollektiv Peternell
  • Toni Söllner (NEU)
  • Christoph Strell – Hanauer Hof (NEU)
  • Lukas Strobl (NEU)
  • Hans Peter Topf (NEU)
  • Johannes Trapl
  • Leo Uibel
  • Peter Veyder-Malberg
  • Daniel Vogelwind, Michael Donabaum – Von der Vogelwaide
  • Matthias Warnung
  • Birgit Wiederstein – Weiberwirtschaft (NEU)
  • Herbert Zillinger
  • Johannes Zillinger
  • Alexander Zöller
  • Else Zuschmann und Peter Schöfmann (NEU)

Burgenland

Katrin Lautner: Neu auf der KALK&KEGEL Liste.
  • Paul Achs
  • Markus Altenburger
  • Michael Andert
  • Richard Artner – Weingut Joiseph
  • Judith Beck
  • Birgit Braunstein
  • Markus Faulhammer – Schützenhof
  • Kurt Feiler – Weingt Feiler-Artinger
  • Gerald Freinbichler und Dominik Gober – Gober + Freinbichler
  • Andreas Gsellmann
  • Thomas Hareter
  • Gernot und Heike Heinrich
  • Boris Kovacic – Projekt Wildtyp
  • Clemens Krutzer (NEU)
  • Katrin Lautner (NEU)
  • Sebastian und Victoria Lehner
  • Adriana González und Martin Lichtenberger – Lichtenberger-González
  • Mike Muff
  • Johannes Nehrer (NEU)
  • Hans, Martin, Andreas und Lydia Nittnaus
  • Gerhard Pittnauer
  • Claus Preisinger
  • Georg Prieler
  • Stefanie und Georg Renner – Renner und Renner Sista
  • Stefan Robitza (NEU)
  • Frank Schindler – Weingut Esterhazy (NEU)
  • Georg Schmelzer
  • Günther und Jakob Schönberger
  • Hannes Schuster – Weingut Rosi Schuster
  • Leo Sommer
  • Erwin Tinhof
  • Gerhard und Claudia, Herbert und Stephanie Triebaumer – Weingut Ernst Triebaumer
  • Edi Tscheppe – Gut Oggau
  • Christian Tschida
  • Roland Velich – Weingut Moric
  • Christoph Wachter-Wiesler
  • Franz Weninger
  • Michael Wenzel
  • Andreas Ziniel

Steiermark

Katharina Tinnacher: Ihre Weine glänzen mit Ausdrucksstärke, Charakter und Individualität.
  • Hartmut Aubell
  • Johannes Gross
  • Mike Gangl – Kobatl
  • Rainer Hack – Weingut Warga-Hack
  • Hannes und Petra Harkamp
  • Daniel Jaunegg und Jasmin Edelsbrunner – Weingut Jaunegg
  • Bastian Kaltenböck – Neue Heimat (NEU)
  • Tamara  Kögl-Rettenbacher – Weingut Kögl
  • Herbert König – Wachstum König
  • Christian Krampl – Weingut Oberguess
  • Josef Krenn – Krenn49 (NEU)
  • Katharina Tinnacher, Weingut Lackner-Tinnacher
  • Gottfried Lamprecht – Herrenhof Lamprecht
  • Lukas Jahn – Locknbauer (NEU)
  • Michi Lorenz
  • Alexandra Monschein
  • Elias Muster
  • Sepp Muster
  • Christoph Neumeister
  • Fredi und Manuel Ploder
  • Christoph Polz (NEU)
  • Willi Sattler
  • Stefan und Bernhard Schauer
  • Matthias Schnabl (NEU)
  • Karl Schnabel – Ermihof
  • Herbert Sternat – Weingut Sternat-Lenz
  • Franz Strohmeier
  • Roland Tauss
  • Lukas Tscheppe – Rabusella
  • Andreas Tscheppe
  • Sonja Weissenecker – Kaarriegel (NEU)
  • Ewald Tscheppe – Weingut Werlitsch

Slowenien

Vino Gross: Zwei Steirer in Slowenien – Michael und Maria Gross beherrschen das einzigartige Terroir und die Rebsorte Furmint!
  • Michael Gross – Vino Gross
  • Florian Wirth – Winez (NEU)

Wien

Stefan und Alexander Fuchs sind die junge Generation am Wiener Weingut Fuchs-Steinklammer.
  • Jutta Ambrositsch
  • Stefan Fuchs – Weingut Fuchs-Steinklammer
  • Fritz Wieninger – Weingut Hajszan-Neumann
  • Fritz Wieninger – Weingut Fritz Wieninger
  • Alexander Zahel

Kärnten

Alexander Egger: Super spannend ist zum Beispiel sein Gemischter Satz.
  • Alexander Egger – Weingut Sternberg
  • Marcus Gruze – Weingut Georgium

Oberösterreich

Armin Kienesberger: Seine Weine aus Oberösterreich werden in den besten Restaurants des Landes ausgeschenkt.
  • Armin Kienesberger

Downloads für Presse

Kommentare
Share
Michael Pech

Andere Arbeiten von Dreamshappen