Brauhaus Maibaum-Umschneiden: 2600 Euro für die Krebshilfe Steiermark

2600 Euro Reinerlös: Tolle Spendenaktion beim Bezirksfest Puntigam im Brauhaus Biergarten.

Es war eines der letzten Feste für den Biergarten im Brauhaus Puntigam in diesem Jahr, das Brauhaus-Wirt Robert Grossauer für eine tolle Spendenaktion zugunsten der Krebshilfe Steiermark nutzte: Beim Puntigamer Bezirksfest am vergangenen Wochenende, zu dem Puntigamer Bezirksvorsteher Helmuth Scheuch gemeinsam mit Rupert Triebl (ehemaliger Bezirksvorsteher Puntigam) eingeladen hatte, wurde der Maibaum von der Betriebsfeuerwehr der BrauUnion in Scheiben geschnitten und so Stück für Stück verkauft. Insgesamt 2600 Euro brachte die Aktion ein. Der Reinerlös wurde gemeinsam mit Puntigamer Braumeister Johannes Eregger an den Geschäftsführer der Krebshilfe Steiermark, Christian Scherer, übergeben.

Robert Grossauer blickt somit auf einen erfolgreichen Sommer im Biergarten des Brauhaus Puntigam zurück, den er im Mai aus dem Dornröschenschlaf holte, um ihn für einen  „ein letzter Sommer wie damals“ gastronomisch zu bespielen. „Wir sind begeistert wie die Gäste unser Angebot angenommen haben. Das ist der beste Beweis dafür, dass die Menschen diesen ehrwürdigen Ort längst in ihr Herz geschlossen haben.“ Wenn es nach Grossauer geht wird es auch im kommenden Jahr den Biergarten im Brauhaus geben. Wird nämlich kein neuer Käufer für das Brauhaus gefunden, heißt es auch 2024 wieder „ein letzter Sommer wie damals“.

https://www.puntigamer-brauhaus.at/

Downloads für Presse

  • Spendenübergabe Alle Dateien als ZIP downloaden Dateigröße: 830 kB
    2600 Euro gingen an die Krebshilfe Steiermark. Im Bild v.l.n.r.: Robert Grossauer, Braumeister Johannes Eregger, Puntigam Bezirksvorsteher Helmuth Scheuch, Krebshilfe Steiermark Geschäftsführer Christian Scherer, und Rupert Triebl - Credit: moving stills
    Download Downloads: 25
Kommentare
Share
Michael Pech

Andere Arbeiten von Dreamshappen